• Regeln & Hilfe

    Regeln & Hilfe

15:30 Uhr

3in1 Zockerturnier
Beginn: 15:30 Uhr
Anzahl Serien: 1
Startgeld gesamt: 7,50 €
Tischgeld: 1,00 €
Startgeld pro Serie: -
Startgeld Skatropoly: -
Startgeld Tandem: keine Tandemwertung
Abreizgeld: 1. bis 3. 0,50 €
4. bis 5. 1,00 €
ab 6. 3,00 €

Turnier-Übersicht

FAQ - Fragen und Antworten

Turniere / Skat um Geld spielen

Wie wird der Schnitt in der Monatsrangliste berechnet?

Der Schnitt in der Monatsrangliste wird so errechnet:
Summe Wertungspunkte / Anzahl gespielter Spiele
Die Wertungspunkte errechnen sich so:
Spielpunkte + 50 x gewonnene Spiele - 50 x verlorene Spiele + 40 x gewonnene Spiele als Gegenspieler
Der Schnitt ist also die durchschnittlich je Spiel erzielten Wertungspunkte.
Category: Skatspiel

Wie wird der Schnitt in der Jahresrangliste berechnet?

Der Schnitt in der Jahresrangliste wird etwas anders berechnet als der Schnitt der Monatsrangliste. Bei der Jahresrangliste wird auch die Anzahl der gespielten Spiele berücksichtigt. Die Formel ist: Summe Wertungspunkte / (Anzahl gespielter Spiele ^ 0,9) Durch die Potenzierung der Anzahl der gespielten Spiele mit dem Wert 0,9 wird der Nenner kleiner und damit der Schnitt größer je mehr Spiele gespielt werden. Durch dieses Verfahren wird sichergestellt, dass der Jahresschnitt sich auch nach sehr vielen gespielten Spielen noch verändert. Die Wertungspunkte werden so berechnet: Anzahl Spielpunkte + 50 x Anzahl gewonnener Spiele - 50 x Anzahl verlorener Spiele + 40 x Anzahl als Gegenspieler gewonnene Spiele
Category: Skatspiel

Ich bin Premium-Mitglied, warum werden meine Spiele dann nicht in der Premium-Rangliste gezählt?

Gespielte Spiele zählen genau dann in die Premium-Rangliste, wenn alle drei Spieler Premium-Mitglieder sind. Ansonsten zählen die Spiele in die Standard-Rangliste. Du kannst als Premium-Mitglied z.B. bei Serieneinladungen festlegen, dass Du nur mit anderen Premium-Mitgliedern spielen möchtest.
Category: Skatspiel

Ich möchte meine Premium-Mitgliedschaft kündigen. Was muss ich tun?

Gar nichts. Die Premium-Mitgliedschaft läuft automatisch aus, wenn Du sie nicht verlängerst. Wir schicken Dir ca. vier Wochen vor Ablauf der Premium-Mitgliedschaft eine E-Mail mit der Möglichkeit, die Premium-Mitgliedschaft zu verlängern. Wenn Du das nicht möchtest musst Du gar nichts machen, Du wirst dann nach Ablauf der Mitgliedschaft wieder zum Standard Plus-Mitglied.

Was ist die Premium-Mitgliedschaft und wie werde ich Premium-Mitglied?

Die Premium-Mitgliedschaft bietet Dir viele zusätzliche Features um Skat-Online noch besser nutzen zu können. Natürlich sind in der Premium-Mitgliedschaft sämtliche Funktionen der Standard- und Standard Plus-Mitgliedschaft enthalten. Zusätzlich bekommst Du noch:
  • Markiere Deine besten Freunde und Spielpartner als "Buddys". Damit siehst Du jederzeit, wenn Deine Freunde online sind und kannst ihnen Nachrichten schicken - auch direkt an den Tisch.
  • Du möchtest mit einem Spieler nicht mehr zusammen spielen? Du kannst Spieler ignorieren. Du siehst dann keine Chat-Nachrichten mehr von ihnen und kommst auch nicht mehr mit ihnen an einen Tisch.
  • Wähle Deine Spielpartner aus. Du kannst für alle Spielarten ("Tisch finden", Serien und private Tische) definieren, wer mit Dir an einen Tisch kommen kann. Du kannst hierbei nach verschiedenen Kriterien filtern, wie die Spielstärke, die Serienabbruchquote, die Anzahl der Verwarnungen, die der Spieler erhalten hat oder ob der Spieler selbst Premium-Mitglied ist.
  • Du kannst Serien zu 36 und 48 Spielen spielen.
  • Du spielst in der exklusiven Premium-Rangliste.
  • Du kannst über Deine Spielpartner am Tisch oder im Hauptbereich detaillierte Statistiken abrufen.
  • Du kannst einzelne Spiele und ganze Serien abspeichern (automatisch oder manuell) und Dir später in Ruhe wieder anschauen.
Die Premium-Mitgliedschaft ist kostenfplichtig. Du kannst Dich in Mein Skat für die Premium-Mitgliedschaft anmelden. Die Laufzeit ist jeweils ein Jahr und kann dann um ein weiteres Jahr verlängert werden. Hier findest Du eine ausführliche Beschreibung aller Premium-Funktionen.

Was ist der Unterschied zwischen Standard und Standard Plus? Wie bekomme ich die Standard Plus-Mitgliedschaft?

Beide Mitgliedschaften sind bei Skat-Online kostenfrei. Wenn Du Dich neu anmeldest, bist Du zunächst Standard-Mitglied. Die Standard Plus-Mitgliedschaft erhältst Du automatisch, wenn Du
  • über 2.500 Spiele gespielt hast oder
  • über 1.250 Spiele gespielt und Skat-Online an wenigstens 30 Tagen genutzt hast.
Mit der Standard Plus-Mitgliedschaft hast Du zusätzliche Chat-Möglichkeiten:
  • Die Wartezeit zwischen dem Versand zweier Chat-Nachrichten ist kürzer.
  • Die Anzahl der Chat-Nachrichten, die Du absenden kannst, ist nicht limitiert.
  • Du kannst Smileys verwenden.
  • Du kannst die Farbe und Formatierung Deiner Chat-Nachrichten verändern.
  • Die Chat-Nachrichten können bis zu 200 Zeichen lang sein.
Category: Skatspiel

Was bedeutet die Zahl hinter dem Spielernamen?

Die Zahl ist der sogenannte Spontischnitt. Der Spontischnitt ist ein Wert, der die Stärke eines Spielers beim Spiel um Einsätze widerspiegelt. Er ist eine Kombination aus Anzahl der im Geldskat erspielten Wertungspunkte und der Platzierung (genaue Beschreibung). Premium-Mitglieder können anstelle des Spontischnitts auch andere Werte anzeigen lassen, z.B. den Schnitt in der Monatsrangliste.
Category: Turniere, Skatspiel

Wie werden die Karten bei Skat-Online gemischt?

Bei der Kartenverteilung und -mischung halten wir uns strikt an die Skatordnung und die Skatwettspielordnung. So wird, wenn ein neuer Tisch eröffnet wird, ein neues Kartenspiel ausgegeben. Das bedeutet, dass die Skatkarten in einer festen Sortierung vorliegen und dann zum ersten Mal gemischt werden (also genauso, als wenn ein neues Kartenspiel ausgepackt wird, analog SkWO 9.1). Durch das Spiel selbst werden die Karten dann in eine neue Reihenfolge gebracht (je nachdem, welche Karten die Spieler wann ausspielen und welcher Spieler welchen Stich macht), bevor sie dann für das nächste Spiel wieder neu gemischt werden. Die gemischten Karten werden dann gemäß SkO 3.2.6 an die drei Spieler und den Skat verteilt. Das Mischen erfolgt denkbar einfach: Jede der 32 Karten wird an eine zufällig ausgewählte neue Stelle im Kartenstapel gesteckt. Dazu wird für jede Karte des Stapels eine sogenannte "sichere Zufallszahl" ermittelt. Dabei handelt es sich um einen nicht-deterministischen Zufallszahlenalgorithmus, wie er z.B. auch in der Kryptographie eingesetzt wird (siehe hierzu z.B. einen Artikel bei Wikipedia). Dadurch wird z.B. sichergestellt, dass die nächste erzeugte Zufallszahl nicht vorhersehbar ist und dass stets eine ausgewogene Streuung der Zufallszahlen erfolgt.
Category: Skatspiel

Was bedeutet die Farbe eines Spielernamens in einem Turnier?

Im Turnierbereich wird über die Farbe des Spielernamens angezeigt, welche Turniere der Spieler spielen darf.
Blau und unterstrichen Der Spieler darf nur an kostenlosen Turnierserien teilnehmen.
Schwarz unterstrichen Der Spieler darf an kostenlosen Turnierserien teilnehmen.
Spielername in schwarz Der Spieler darf Skat um Geld spielen.
Spielername kursiv Der Spieler sitzt an einem noch nicht eröffneten Tisch. Klicke auf den Spielernamen, um den zugehörigen offenen Tisch zu selektieren.
Fett und in rot Der Spieler ist ein Turnierveranstalter und darf an allen Turnierserien teilnehmen.
Spielername in grau Der Spieler darf an gar keiner Turnierserie teilnehmen.

Was bedeutet das Bild vor dem Spielernamen?

Das Bild vor dem Spielernamen zeigt, welche Mitgliedschaft der Spieler hat.
A Administratoren und Turnierveranstalter
S Standard-Mitglied
S Standard-Mitglied in einem anderen Raum
S+ Standard-Plus-Mitglied
S+ Standard-Plus-Mitglied in einem anderen Raum
P Premium-Mitglied
P Premium-Mitglied in einem anderen Raum
T Turnierspieler
T Veranstalter/Organisator in einem Turnier
L Liga-Spieler
L Veranstalter in der Liga
Clubs Clubspieler (jeder Club hat sein eigenes Bild

Wie gibt man Kontra und Re?

Skat-Online wird streng nach der Internationalen Skatordnung gespielt. Kontra und Re sind hier nicht vorgesehen. Auch andere "Kneipenskatregeln" wie Bock und Ramsch sind in Skat-Online nicht möglich. Die Internationale Skatordnung
Category: Skatspiel

Fragen zum Skatspiel

Wie wird der Schnitt in der Monatsrangliste berechnet?

Der Schnitt in der Monatsrangliste wird so errechnet:
Summe Wertungspunkte / Anzahl gespielter Spiele
Die Wertungspunkte errechnen sich so:
Spielpunkte + 50 x gewonnene Spiele - 50 x verlorene Spiele + 40 x gewonnene Spiele als Gegenspieler
Der Schnitt ist also die durchschnittlich je Spiel erzielten Wertungspunkte.
Category: Skatspiel

Wie wird der Schnitt in der Jahresrangliste berechnet?

Der Schnitt in der Jahresrangliste wird etwas anders berechnet als der Schnitt der Monatsrangliste. Bei der Jahresrangliste wird auch die Anzahl der gespielten Spiele berücksichtigt. Die Formel ist: Summe Wertungspunkte / (Anzahl gespielter Spiele ^ 0,9) Durch die Potenzierung der Anzahl der gespielten Spiele mit dem Wert 0,9 wird der Nenner kleiner und damit der Schnitt größer je mehr Spiele gespielt werden. Durch dieses Verfahren wird sichergestellt, dass der Jahresschnitt sich auch nach sehr vielen gespielten Spielen noch verändert. Die Wertungspunkte werden so berechnet: Anzahl Spielpunkte + 50 x Anzahl gewonnener Spiele - 50 x Anzahl verlorener Spiele + 40 x Anzahl als Gegenspieler gewonnene Spiele
Category: Skatspiel

Ich bin Premium-Mitglied, warum werden meine Spiele dann nicht in der Premium-Rangliste gezählt?

Gespielte Spiele zählen genau dann in die Premium-Rangliste, wenn alle drei Spieler Premium-Mitglieder sind. Ansonsten zählen die Spiele in die Standard-Rangliste. Du kannst als Premium-Mitglied z.B. bei Serieneinladungen festlegen, dass Du nur mit anderen Premium-Mitgliedern spielen möchtest.
Category: Skatspiel

Ich möchte meine Premium-Mitgliedschaft kündigen. Was muss ich tun?

Gar nichts. Die Premium-Mitgliedschaft läuft automatisch aus, wenn Du sie nicht verlängerst. Wir schicken Dir ca. vier Wochen vor Ablauf der Premium-Mitgliedschaft eine E-Mail mit der Möglichkeit, die Premium-Mitgliedschaft zu verlängern. Wenn Du das nicht möchtest musst Du gar nichts machen, Du wirst dann nach Ablauf der Mitgliedschaft wieder zum Standard Plus-Mitglied.

Was ist die Premium-Mitgliedschaft und wie werde ich Premium-Mitglied?

Die Premium-Mitgliedschaft bietet Dir viele zusätzliche Features um Skat-Online noch besser nutzen zu können. Natürlich sind in der Premium-Mitgliedschaft sämtliche Funktionen der Standard- und Standard Plus-Mitgliedschaft enthalten. Zusätzlich bekommst Du noch:
  • Markiere Deine besten Freunde und Spielpartner als "Buddys". Damit siehst Du jederzeit, wenn Deine Freunde online sind und kannst ihnen Nachrichten schicken - auch direkt an den Tisch.
  • Du möchtest mit einem Spieler nicht mehr zusammen spielen? Du kannst Spieler ignorieren. Du siehst dann keine Chat-Nachrichten mehr von ihnen und kommst auch nicht mehr mit ihnen an einen Tisch.
  • Wähle Deine Spielpartner aus. Du kannst für alle Spielarten ("Tisch finden", Serien und private Tische) definieren, wer mit Dir an einen Tisch kommen kann. Du kannst hierbei nach verschiedenen Kriterien filtern, wie die Spielstärke, die Serienabbruchquote, die Anzahl der Verwarnungen, die der Spieler erhalten hat oder ob der Spieler selbst Premium-Mitglied ist.
  • Du kannst Serien zu 36 und 48 Spielen spielen.
  • Du spielst in der exklusiven Premium-Rangliste.
  • Du kannst über Deine Spielpartner am Tisch oder im Hauptbereich detaillierte Statistiken abrufen.
  • Du kannst einzelne Spiele und ganze Serien abspeichern (automatisch oder manuell) und Dir später in Ruhe wieder anschauen.
Die Premium-Mitgliedschaft ist kostenfplichtig. Du kannst Dich in Mein Skat für die Premium-Mitgliedschaft anmelden. Die Laufzeit ist jeweils ein Jahr und kann dann um ein weiteres Jahr verlängert werden. Hier findest Du eine ausführliche Beschreibung aller Premium-Funktionen.

Was ist der Unterschied zwischen Standard und Standard Plus? Wie bekomme ich die Standard Plus-Mitgliedschaft?

Beide Mitgliedschaften sind bei Skat-Online kostenfrei. Wenn Du Dich neu anmeldest, bist Du zunächst Standard-Mitglied. Die Standard Plus-Mitgliedschaft erhältst Du automatisch, wenn Du
  • über 2.500 Spiele gespielt hast oder
  • über 1.250 Spiele gespielt und Skat-Online an wenigstens 30 Tagen genutzt hast.
Mit der Standard Plus-Mitgliedschaft hast Du zusätzliche Chat-Möglichkeiten:
  • Die Wartezeit zwischen dem Versand zweier Chat-Nachrichten ist kürzer.
  • Die Anzahl der Chat-Nachrichten, die Du absenden kannst, ist nicht limitiert.
  • Du kannst Smileys verwenden.
  • Du kannst die Farbe und Formatierung Deiner Chat-Nachrichten verändern.
  • Die Chat-Nachrichten können bis zu 200 Zeichen lang sein.
Category: Skatspiel

Was bedeutet die Zahl hinter dem Spielernamen?

Die Zahl ist der sogenannte Spontischnitt. Der Spontischnitt ist ein Wert, der die Stärke eines Spielers beim Spiel um Einsätze widerspiegelt. Er ist eine Kombination aus Anzahl der im Geldskat erspielten Wertungspunkte und der Platzierung (genaue Beschreibung). Premium-Mitglieder können anstelle des Spontischnitts auch andere Werte anzeigen lassen, z.B. den Schnitt in der Monatsrangliste.
Category: Turniere, Skatspiel

Wie werden die Karten bei Skat-Online gemischt?

Bei der Kartenverteilung und -mischung halten wir uns strikt an die Skatordnung und die Skatwettspielordnung. So wird, wenn ein neuer Tisch eröffnet wird, ein neues Kartenspiel ausgegeben. Das bedeutet, dass die Skatkarten in einer festen Sortierung vorliegen und dann zum ersten Mal gemischt werden (also genauso, als wenn ein neues Kartenspiel ausgepackt wird, analog SkWO 9.1). Durch das Spiel selbst werden die Karten dann in eine neue Reihenfolge gebracht (je nachdem, welche Karten die Spieler wann ausspielen und welcher Spieler welchen Stich macht), bevor sie dann für das nächste Spiel wieder neu gemischt werden. Die gemischten Karten werden dann gemäß SkO 3.2.6 an die drei Spieler und den Skat verteilt. Das Mischen erfolgt denkbar einfach: Jede der 32 Karten wird an eine zufällig ausgewählte neue Stelle im Kartenstapel gesteckt. Dazu wird für jede Karte des Stapels eine sogenannte "sichere Zufallszahl" ermittelt. Dabei handelt es sich um einen nicht-deterministischen Zufallszahlenalgorithmus, wie er z.B. auch in der Kryptographie eingesetzt wird (siehe hierzu z.B. einen Artikel bei Wikipedia). Dadurch wird z.B. sichergestellt, dass die nächste erzeugte Zufallszahl nicht vorhersehbar ist und dass stets eine ausgewogene Streuung der Zufallszahlen erfolgt.
Category: Skatspiel

Was bedeutet die Farbe eines Spielernamens in einem Turnier?

Im Turnierbereich wird über die Farbe des Spielernamens angezeigt, welche Turniere der Spieler spielen darf.
Blau und unterstrichen Der Spieler darf nur an kostenlosen Turnierserien teilnehmen.
Schwarz unterstrichen Der Spieler darf an kostenlosen Turnierserien teilnehmen.
Spielername in schwarz Der Spieler darf Skat um Geld spielen.
Spielername kursiv Der Spieler sitzt an einem noch nicht eröffneten Tisch. Klicke auf den Spielernamen, um den zugehörigen offenen Tisch zu selektieren.
Fett und in rot Der Spieler ist ein Turnierveranstalter und darf an allen Turnierserien teilnehmen.
Spielername in grau Der Spieler darf an gar keiner Turnierserie teilnehmen.

Was bedeutet das Bild vor dem Spielernamen?

Das Bild vor dem Spielernamen zeigt, welche Mitgliedschaft der Spieler hat.
A Administratoren und Turnierveranstalter
S Standard-Mitglied
S Standard-Mitglied in einem anderen Raum
S+ Standard-Plus-Mitglied
S+ Standard-Plus-Mitglied in einem anderen Raum
P Premium-Mitglied
P Premium-Mitglied in einem anderen Raum
T Turnierspieler
T Veranstalter/Organisator in einem Turnier
L Liga-Spieler
L Veranstalter in der Liga
Clubs Clubspieler (jeder Club hat sein eigenes Bild

Wie gibt man Kontra und Re?

Skat-Online wird streng nach der Internationalen Skatordnung gespielt. Kontra und Re sind hier nicht vorgesehen. Auch andere "Kneipenskatregeln" wie Bock und Ramsch sind in Skat-Online nicht möglich. Die Internationale Skatordnung
Category: Skatspiel

Technische Fragen

Wie wird der Schnitt in der Monatsrangliste berechnet?

Der Schnitt in der Monatsrangliste wird so errechnet:
Summe Wertungspunkte / Anzahl gespielter Spiele
Die Wertungspunkte errechnen sich so:
Spielpunkte + 50 x gewonnene Spiele - 50 x verlorene Spiele + 40 x gewonnene Spiele als Gegenspieler
Der Schnitt ist also die durchschnittlich je Spiel erzielten Wertungspunkte.
Category: Skatspiel

Wie wird der Schnitt in der Jahresrangliste berechnet?

Der Schnitt in der Jahresrangliste wird etwas anders berechnet als der Schnitt der Monatsrangliste. Bei der Jahresrangliste wird auch die Anzahl der gespielten Spiele berücksichtigt. Die Formel ist: Summe Wertungspunkte / (Anzahl gespielter Spiele ^ 0,9) Durch die Potenzierung der Anzahl der gespielten Spiele mit dem Wert 0,9 wird der Nenner kleiner und damit der Schnitt größer je mehr Spiele gespielt werden. Durch dieses Verfahren wird sichergestellt, dass der Jahresschnitt sich auch nach sehr vielen gespielten Spielen noch verändert. Die Wertungspunkte werden so berechnet: Anzahl Spielpunkte + 50 x Anzahl gewonnener Spiele - 50 x Anzahl verlorener Spiele + 40 x Anzahl als Gegenspieler gewonnene Spiele
Category: Skatspiel

Ich bin Premium-Mitglied, warum werden meine Spiele dann nicht in der Premium-Rangliste gezählt?

Gespielte Spiele zählen genau dann in die Premium-Rangliste, wenn alle drei Spieler Premium-Mitglieder sind. Ansonsten zählen die Spiele in die Standard-Rangliste. Du kannst als Premium-Mitglied z.B. bei Serieneinladungen festlegen, dass Du nur mit anderen Premium-Mitgliedern spielen möchtest.
Category: Skatspiel

Ich möchte meine Premium-Mitgliedschaft kündigen. Was muss ich tun?

Gar nichts. Die Premium-Mitgliedschaft läuft automatisch aus, wenn Du sie nicht verlängerst. Wir schicken Dir ca. vier Wochen vor Ablauf der Premium-Mitgliedschaft eine E-Mail mit der Möglichkeit, die Premium-Mitgliedschaft zu verlängern. Wenn Du das nicht möchtest musst Du gar nichts machen, Du wirst dann nach Ablauf der Mitgliedschaft wieder zum Standard Plus-Mitglied.

Was ist die Premium-Mitgliedschaft und wie werde ich Premium-Mitglied?

Die Premium-Mitgliedschaft bietet Dir viele zusätzliche Features um Skat-Online noch besser nutzen zu können. Natürlich sind in der Premium-Mitgliedschaft sämtliche Funktionen der Standard- und Standard Plus-Mitgliedschaft enthalten. Zusätzlich bekommst Du noch:
  • Markiere Deine besten Freunde und Spielpartner als "Buddys". Damit siehst Du jederzeit, wenn Deine Freunde online sind und kannst ihnen Nachrichten schicken - auch direkt an den Tisch.
  • Du möchtest mit einem Spieler nicht mehr zusammen spielen? Du kannst Spieler ignorieren. Du siehst dann keine Chat-Nachrichten mehr von ihnen und kommst auch nicht mehr mit ihnen an einen Tisch.
  • Wähle Deine Spielpartner aus. Du kannst für alle Spielarten ("Tisch finden", Serien und private Tische) definieren, wer mit Dir an einen Tisch kommen kann. Du kannst hierbei nach verschiedenen Kriterien filtern, wie die Spielstärke, die Serienabbruchquote, die Anzahl der Verwarnungen, die der Spieler erhalten hat oder ob der Spieler selbst Premium-Mitglied ist.
  • Du kannst Serien zu 36 und 48 Spielen spielen.
  • Du spielst in der exklusiven Premium-Rangliste.
  • Du kannst über Deine Spielpartner am Tisch oder im Hauptbereich detaillierte Statistiken abrufen.
  • Du kannst einzelne Spiele und ganze Serien abspeichern (automatisch oder manuell) und Dir später in Ruhe wieder anschauen.
Die Premium-Mitgliedschaft ist kostenfplichtig. Du kannst Dich in Mein Skat für die Premium-Mitgliedschaft anmelden. Die Laufzeit ist jeweils ein Jahr und kann dann um ein weiteres Jahr verlängert werden. Hier findest Du eine ausführliche Beschreibung aller Premium-Funktionen.

Was ist der Unterschied zwischen Standard und Standard Plus? Wie bekomme ich die Standard Plus-Mitgliedschaft?

Beide Mitgliedschaften sind bei Skat-Online kostenfrei. Wenn Du Dich neu anmeldest, bist Du zunächst Standard-Mitglied. Die Standard Plus-Mitgliedschaft erhältst Du automatisch, wenn Du
  • über 2.500 Spiele gespielt hast oder
  • über 1.250 Spiele gespielt und Skat-Online an wenigstens 30 Tagen genutzt hast.
Mit der Standard Plus-Mitgliedschaft hast Du zusätzliche Chat-Möglichkeiten:
  • Die Wartezeit zwischen dem Versand zweier Chat-Nachrichten ist kürzer.
  • Die Anzahl der Chat-Nachrichten, die Du absenden kannst, ist nicht limitiert.
  • Du kannst Smileys verwenden.
  • Du kannst die Farbe und Formatierung Deiner Chat-Nachrichten verändern.
  • Die Chat-Nachrichten können bis zu 200 Zeichen lang sein.
Category: Skatspiel

Was bedeutet die Zahl hinter dem Spielernamen?

Die Zahl ist der sogenannte Spontischnitt. Der Spontischnitt ist ein Wert, der die Stärke eines Spielers beim Spiel um Einsätze widerspiegelt. Er ist eine Kombination aus Anzahl der im Geldskat erspielten Wertungspunkte und der Platzierung (genaue Beschreibung). Premium-Mitglieder können anstelle des Spontischnitts auch andere Werte anzeigen lassen, z.B. den Schnitt in der Monatsrangliste.
Category: Turniere, Skatspiel

Wie werden die Karten bei Skat-Online gemischt?

Bei der Kartenverteilung und -mischung halten wir uns strikt an die Skatordnung und die Skatwettspielordnung. So wird, wenn ein neuer Tisch eröffnet wird, ein neues Kartenspiel ausgegeben. Das bedeutet, dass die Skatkarten in einer festen Sortierung vorliegen und dann zum ersten Mal gemischt werden (also genauso, als wenn ein neues Kartenspiel ausgepackt wird, analog SkWO 9.1). Durch das Spiel selbst werden die Karten dann in eine neue Reihenfolge gebracht (je nachdem, welche Karten die Spieler wann ausspielen und welcher Spieler welchen Stich macht), bevor sie dann für das nächste Spiel wieder neu gemischt werden. Die gemischten Karten werden dann gemäß SkO 3.2.6 an die drei Spieler und den Skat verteilt. Das Mischen erfolgt denkbar einfach: Jede der 32 Karten wird an eine zufällig ausgewählte neue Stelle im Kartenstapel gesteckt. Dazu wird für jede Karte des Stapels eine sogenannte "sichere Zufallszahl" ermittelt. Dabei handelt es sich um einen nicht-deterministischen Zufallszahlenalgorithmus, wie er z.B. auch in der Kryptographie eingesetzt wird (siehe hierzu z.B. einen Artikel bei Wikipedia). Dadurch wird z.B. sichergestellt, dass die nächste erzeugte Zufallszahl nicht vorhersehbar ist und dass stets eine ausgewogene Streuung der Zufallszahlen erfolgt.
Category: Skatspiel

Was bedeutet die Farbe eines Spielernamens in einem Turnier?

Im Turnierbereich wird über die Farbe des Spielernamens angezeigt, welche Turniere der Spieler spielen darf.
Blau und unterstrichen Der Spieler darf nur an kostenlosen Turnierserien teilnehmen.
Schwarz unterstrichen Der Spieler darf an kostenlosen Turnierserien teilnehmen.
Spielername in schwarz Der Spieler darf Skat um Geld spielen.
Spielername kursiv Der Spieler sitzt an einem noch nicht eröffneten Tisch. Klicke auf den Spielernamen, um den zugehörigen offenen Tisch zu selektieren.
Fett und in rot Der Spieler ist ein Turnierveranstalter und darf an allen Turnierserien teilnehmen.
Spielername in grau Der Spieler darf an gar keiner Turnierserie teilnehmen.

Was bedeutet das Bild vor dem Spielernamen?

Das Bild vor dem Spielernamen zeigt, welche Mitgliedschaft der Spieler hat.
A Administratoren und Turnierveranstalter
S Standard-Mitglied
S Standard-Mitglied in einem anderen Raum
S+ Standard-Plus-Mitglied
S+ Standard-Plus-Mitglied in einem anderen Raum
P Premium-Mitglied
P Premium-Mitglied in einem anderen Raum
T Turnierspieler
T Veranstalter/Organisator in einem Turnier
L Liga-Spieler
L Veranstalter in der Liga
Clubs Clubspieler (jeder Club hat sein eigenes Bild

Wie gibt man Kontra und Re?

Skat-Online wird streng nach der Internationalen Skatordnung gespielt. Kontra und Re sind hier nicht vorgesehen. Auch andere "Kneipenskatregeln" wie Bock und Ramsch sind in Skat-Online nicht möglich. Die Internationale Skatordnung
Category: Skatspiel